Weihnachts(feier)markt auf der BSA

Am vergangenen Samstag war die ganze TSG-Fussballabteilung zum ersten Weihnachts(feier)markt auf der BSA eingeladen und einige hundert kleine und große Fussballer samt Anhang sind der Einladung bei kaltem, aber trockenem Winterwetter gefolgt.
Ab 14 Uhr gab es für alle Kicker der Bambini bis zur C-Jugend und ihre Familien viele Köstlichkeiten auf der festlich geschmückten Anlage. Neben Glühwein und Kinderpunsch konnte man seinen Hunger wahlweise mit Currywurst und Pommes oder leckerem Blechkuchen mit Kaffe oder Heißer Schokolade stillen. Ein offenes Feuer zum „Braten“ von Marshmallows stand auch zur Verfügung. Natürlich kam auch der Weihnachtsmann und hatte für jeden Aktiven ein kleines Geschenk und einen Schokonikolaus dabei. Zum Abschluss der Nachmittagsveranstaltung ging die obligatorische Verlosung mit dem LED-TV als Hauptgewinn über die Bühne.
Ab 18 Uhr bevölkerten dann die älteren Kicker von der B-Jugend bis zu den Alten Herren, sowie Freunde, Sponsoren und Förderer der Fussballabteilung das Weihnachtsdorf. Auch hier gab es ein Geschenk für alle Aktiven und eine zweite Runde der Tombola. Das beheizte Zelt war willkommener Anlaufpunkt für alle, die sich etwas aufwärmen und in geselliger Runde zusammensitzen wollten. Dank gilt den Organisatoren Boris Weppner und Manfred Lippold für ihren enormen Einsatz und die gute Organisation, sowie allen Helfern und Sponsoren.

Es existieren Keine Kommentare zu diesem Thema

No comments yet.

Leave a comment